Kostengünstig.
Einfach zu verwenden.
HWI-Diagnose.

Diagnose für alle.

Bugsense ist der neue Test zur Diagnose von Harnwegsinfekten und Resistenzen. 

Zuverlässig. Einfach. Günstig.

 

Kosteneffizienz

Das bei HWI-Diagnosen völlig neuartige papierbasierte Design ermöglicht eine noch nie dagewesene Kosteneffizienz bei hoher Genauigkeit und Aussagekraft. 

Einfache Anwendung

BugSense ist für Patienten genauso einfach anzuwenden, wie ein Schwangerschaftstest. Man kann jeder Zeit und an jedem Ort einen Test machen, ohne Labor und Fachpersonal. 

Präzision und mobile Anwendung.

Keine Kompromisse.

Mit BugSense erhält man die gewohnte Genauigkeit ohne Inkubatoren und jegliche andere Geräte. Wir ermöglichen individuelle Diagnose und Resistenzprüfung in einem Schritt, sodass es bei der patientennahen Testung keine Kompromisse mehr gibt.

Eine Smartphone-Applikation unterstützt die Nutzer bei der Auswertung des Tests

KI-gestütze Diagnose per Smartphone.

Bilderkennung ermöglicht die automatische und interpretationsfreie Bestimmung sowohl des Bakteriums und seiner Konzentration, als auch üblicher Antibiotikaresistenzen.

BugSense App Prototyp
 

Über
HWI

Jedes Jahr erkranken weltweit 152 Millionen Menschen an Harnwegsinfektionen. Aufgrund der Anatomie ihrer Harnwege sind Frauen besonders gefährdet, ebenso wie ältere Menschen, Diabetiker, Schwangere und immunsupprimierte Patienten. ​

Eine differenzierte Urindiagnostik, die die Grundlage für eine adäquate Therapie bildet, ist zeit-, arbeits- und ressourcenaufwändig. Daher werden Harnwegsinfekte oft nur empirisch, d.h. ohne Vorliegen eines Antibiogramms, behandelt. Die falsche und oft unnötige Verschreibung von Antibiotika verlängert die Behandlungszeit, erhöht das Risiko von Komplikationen und fördert die Entstehung von Antibiotikaresistenzen. 

81%

Der Arztbesuche in Zusammenhang mit HWI sind  Frauen

150 Millionen

Menschen sind weltweit von dieser Infektion betroffen

11 Millionen

Menschen besuchen Gesund-heitsdienste aufgrund von Symptomen im Zusammenhang mit Harnwegsinfektionen

Team

Sarah Wali

Sarah
Wali

Operations Management

Henning Sabersky-Müssigbrodt

Henning Sabersky-Müssigbrodt

Research & Development

Azur Čaušević

Azur
Čaušević

Software

Engineer

Lars Erik Witten

Lars Erik
Witten

Business and Finance

Berater

Nina Wantia

Nina
Wantia

Clinical Microbiology

Oliver Hayden

Oliver
Hayden

Heinz-Nixdorf Chair for Biomedical Electronics 

Clarissa Prazeres da Costa

Clarissa Prazeres da Costa

Director Center of Global Health

Robert Tauber

Robert
Tauber

Senior Physician 

Urological Clinic